Emergency number

+49 951 966 80 80
 
October 2016

"Ran an die Effizienz": Efficiency Run, Teil 2

Nach dem erfolgreichen Efficiency Run 1 in 2015 organisierte Daimler Trucks mit Teilnahme der Elflein Spedition & Transport GmbH einen weiteren, dreimonatigen Effizienz Test, dem Efficiency Run, Teil 2. Getestet wurde ein neu entwickelter aerodynamisch optimierter Trailer, der in puncto Praxistauglichkeit, Wirtschaftlichkeit und CO2-Reduktion umfassende Vorteile bietet. 

In einem Zeitraum von drei Monaten erprobte Elflein den neu entwickelten Trailer mit Seitenverkleidung und Heckflügeln. Der Auflieger wurde im tagtäglichen Speditionsalltag, wie bspw. Nah- und Fernverkehr, eingesetzt und transportierte unter anderem Schwergüter im Bereich Papier sowie Kunststoffteile für die Automobilindustrie. 

„Unsere Erfahrungen im Test zeigen, dass die Anbauteile absolut praxistauglich sind und der Verbrauch gesenkt werden konnte. Dieser Praxistest hat bestätigt, dass der seitlich verkleidete Trailer genauso nutzbar ist wie ein herkömmlicher Auflieger. Die Langlebigkeit der Anbauteile ist ebenfalls gegeben“, so Geschäftsführer Rüdiger Elflein. 

Durch die Nutzung des neu entwickelten Aufliegers konnte die Elflein Spedition den Kraftstoffverbrauch um weitere 5 % senken. Dies zu Freude des Unternehmens, da sich die Mehrkosten für den Trailer je nach Kilometerlaufleistung und Einsatz innerhalb von ein bis zwei Jahren amortisieren.  

Seit Jahren verfolgt die Elflein Spedition das Ziel einer sukzessiven Verbrauchsreduktion der LKW-Flotte. Von 2009 bis 2015 konnte der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch um fast 20 % gesenkt werden. Mit Einsatz des neuen aerodynamischen Aufliegers wird in einem nächsten Schritt die 20 %-CO2-Reduktions-Grenze „geknackt“.