Notfallnummer

+49 951 966 80 80
 
Januar 2016

Erfolgreicher Logistikanlauf in Sachsen

Ein innovativer Hersteller für anspruchsvolle Automobilkomponenten eröffnete Anfang Oktober 2015 sein neues Werk im sächsischen Oelsnitz. Der Bau der Produktionshallen für Einzelteile und Komponenten sowie die Einbringung der Presse erfolgte unter einem sehr engen Zeitplan. Die Elflein Logistik GmbH unterstützt das Unternehmen mit der Übernahme der Produktionsver- und -entsorgung sowie dem Handling der Sendungen am Werksstandort. 

Elflein ist verantwortlich für einen Großteil der Inhouse-Logistik, beginnend von der Warenannahme und Einlagerung von Platinen und Kundenbehälter bis hin zur sequenzierten und pünktlichen Materialbereitstellung ans Band sowie der abschließenden Versandabwicklung. Im Drei-Schicht-Betrieb wird die Presse bedarfsgerecht mit den nötigen Platinen versorgt. Um eine transparente Prozesskette zu ermöglichen werden kontinuierliche Bestandsabfragen und - überwachungen mittels Scanner und IT-Schnittstellen zum Kunden hin ermöglicht. Inventuren, Kontrollen oder auch die Reinigung der Hallenflächen übernimmt die Elflein Logistik GmbH. 

Das Unternehmen Elflein selbst ist seit 20 Jahren am Standort Oelsnitz / Vogtland tätig. Mit anfänglich 10 Mitarbeitern, die Hälfte davon schon in den 90er Jahren in der Logistik beschäftigt, entwickelte sich der Standort zu einem wichtigen Stützpunkt innerhalb der Elflein Gruppe. Heute werden im Vogtland 70 Mitarbeiter mit 45 Fahrzeugkombinationen beschäftigt. Die Gewinnung des Logistikauftrages am Standort Oelsnitz ist für Elflein ein weiterer Beleg für die Richtigkeit des Engagements in Sachsen sowie die Orientierung an Bestands- und Neukunden. 

Grundsätzlich steht für Elflein im Vordergrund seinen Kunden durch Engagement und disziplinierte Projektumsetzung ein verlässlicher Partner zu sein. Dies ist ein wesentliches Fundament der "Ersten Liga in Transport & Logistik".