Notfallnummer

+49 951 966 80 80
 
Juni 2018

3.600.000 Transportkilometer weniger pro Jahr

Neben aktuellen Herausforderungen der Logistikbranche wie Fahrerknappheit oder Digitalisierung, arbeitet Elflein parallel an Fahrzeugen die speziell für unsere Kunden optimiert werden. Eine der Aufgabenstellungen war den Transportaufwand eines Projektes mit einer täglichen Kilometerleistung von 1.250 Kilometern um 50% zu reduzieren. Das Ladegut besteht aus großvolumigen Teilen mit geringem Stückgewicht. Unter diesen Aspekten startete Elflein, gemeinsam mit dem Kunden, einen Ideenwettbewerb für die beste Lösung. Nach diversen Realisierungsrunden und ersten Tests stand eine im Tagesablauf realisierbare Lösung fest. Diese Lösung wurde an tatsächlichen Prozessen simuliert und umgesetzt. 

Diese Fahrzeuge sind seit April 2018 im Einsatz. Schon nach den ersten Tagen wurden die erwarteten Ergebnisse realisiert und die Fahrzeuge integrierten sich optimal in die Tagesabläufe. Dank der Kooperation zwischen Kunde, Fahrzeughersteller und Elflein konnte ein enormer wirtschaftlicher und ökologischer Erfolg erzielt werden. Täglich sind auf der grenzüberschreitenden Relation anstelle von 24 Fahrzeugen lediglich 12 LKW´s im Einsatz. Konkret bedeutet dies, dass wir eine Einsparung von 50 % der eingesetzten Fahrzeuge, einen ökologischen Vorteil von ca. 15.000 eingesparten Kilometern pro Arbeitstag oder 3.600.000 Kilometern pro Jahr realisieren. Dies entspricht einem vermiedenen Verbrauch von 900.000 Litern Diesel oder 2.620 Tonnen CO(2) pro Jahr.

Nur die frühzeitige Integration unserer Kunden in die Diskussion von anspruchsvollen Projekten und das Einfordern von Innovationen fördern solche Lösungen. Das Ergebnis enspricht in vollem Umfang dem Elflein - Anspruch der "Ersten Liga in Transport & Logistik", schont die Umwelt und unterstützt wirtschaftlich unseren Kunden.